GROW – Meine Selbstentfaltung 2022

The Big Quit

Liebe Leserin, lieber Leser,

in dem Bericht der neuen Zürcher Zeitung vom 30.12.2021 las ich, dass die aktuellen Ereignisse viele Menschen dazu veranlasst hat, die Sinnhaftigkeit ihres Daseins zu überdenken. In vielen Fällen mag Corona  zum kritischen Innehalten bewogen haben, um neue Prioritäten in der Partnerschaft und im Beruf oder Alltag neu zu justieren. Viele Menschen möchten aber auch einfach nur weg vom Stress und rein in eine authentische Life-Balance, in der die Arbeit als wertschätzender Beitrag für die Gemeinschaft integriert werden möchte und die Partnerschaft auf Liebe und Wertschätzung basiert und beides nicht auf Abhängigkeit und Angst.

Ich las in dem Artikel das es aktuell in den USA und Großbritannien zu rekordhohen Zahlen von freiwilligen Kündigungen gekommen ist. Auch in Deutschland bemerken wir bereits diese Welle. Dieses Phänomen wird als „Great Resignation“ oder „The Big Quit“ bezeichnet. Corona stellt uns nun ganz klar vor die Aufgabe, dem Herzensweg vollständig zu folgen. Sei es im Beruf oder in der Partnerschaft.

Das Jahr 2021 war für viele Menschen ein Jahr der inneren Einkehr, welches sich 2022 noch mit zunehmenden beruflichen Veränderungen, Partnerschaftlichen Themen oder Sinnfragen und Burnouts zeigen kann. Was schon länger kriselte und wackelte und nicht mehr dem Herzensweg entsprach, wird keinen dauerhaften Bestand mehr haben. Denn jede Krise macht ungelöste Konflikte besonders deutlich und viele Therapeutenpraxen erleben eine Ansturm von Paaren mit Beziehungsproblemen.

Obschon in der Vergangenheit viele Menschen in wirtschaftlichen Krisenzeiten eher risikoscheu agieren, wird der Wunsch nach Selbstverwirklichung zunehmend höher eingestuft als der Wunsch nach angeblicher Stabilität. Was ist wirklich sicher, wenn Naturkatastrophen und globale Ereignisse unser Leben, die Gesundheit und die Partnerschaft von einen Tag auf den anderen schlagartig verändern können? Es gibt eine Werteverschiebung. Und diese ist auch längst überfällig. Wir erkennen wieder mehr, was wir wirklich tun wollen, was uns wirklich wichtig ist und glücklich macht.

Auch ich bemerke in meinen Coachings vermehrt den Wunsch nach neuer Selbstverwirklichung bei den Frauen, mit denen ich arbeite. Gerade Trennungen und Krisenphasen lassen sie das ganze Lebensspektrum noch einmal überdenken. Neue Projekte wollen in die Welt gebracht werden und immer mehr Frauen sind auf dem Weg, ihre Visionen zu verwirklichen und suchen Hilfe bei der Umsetzung. Das wird auch vermehrt bei mir angefragt, denn diesen Fragen können wir im Coaching sehr gut auf den Grund gehen.

Nun ist aus einem Versehen, mein letzter vorbereiteter Newsletter nicht verschickt worden. Dennoch bin sehr dankbar, dass wir dennoch eine schöne Runde beim ersten Heilkreistreffen GROW in diesem Jahr waren!

Aufgrund der aktuellen Zeitenergie und Wichtigkeit, die neue Welt bewusst zu gestalten, stehen die Heilkreise GROW 2022 alle unter dem Thema: Meine Selbstentfaltung.

Der erste Heilkreis GROW war am 02.01.2022 und stand unter dem kollektiven Jahresthema. Denn bevor wir etwas Neues verwirklichen können, dürfen wir unsere Hände erst leeren und uns frei machen für die neuen Möglichkeiten. Im ersten Heilkreis GROW haben wir gemeinsam als Gruppe unser altes „ICH“ verabschiedet und dies mit Selbstreflexionsfragen, einem Kraftfeld aus der Schwingungstherapie und einem Neumondritual unterstützt. Danach wurde der Same für das neue ICH BIN und den damit verbundenen konkreten Vorhaben und Wünschen manifestiert.

Hier eine Übersicht der Treffen/Themen:

Jahresheilkreis GROW 2022: Meine Selbstverwirklichung
Termine/Themen:
02.01.2022 Meine Selbstentfaltungssamen
30.01.2022 Selbstbewusstsein stärken
06.03.2022 emotionale Abhängigkeiten lösen
03.04.2022 N.N.

Die Treffen finden Online per Zoom statt, folgender gleichbleibender Link führt Dich direkt ins Meeting:
Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/86296067087?pwd=ZXBKVWdSOHZmdzRVcDRja2NraytMQT09

Meeting-ID: 862 9606 7087
Kenncode: 919843

Für unsere bessere Vernetzung habe ich die Telegrammgruppe
GROW Gemeinsam Wachsen
erstellt. Unter diesem Link kannst du Teil der Gruppe werden:
https://t.me/+X_rESXG_eEY5ODMy.


Wir dürfen voller Vertrauen und Hoffnung unseren Weg gehen, denn wir sind nicht allein!

Danke, dass du mich 2021 bereits auf meinem Weg ein Stück begleitet hast und es irgendeine Art der Verbundenheit gegeben hat.
Danke, für den Zuspruch und das Feedback.
Danke für die vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit.
Danke für so viel Liebe und Freude in meinem Leben.
Danke, dass es Dich gibt!


Herzlichst Deine
Karin Maria

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.